Zur Übersicht

„BEETHOVEN X – THE AI PROJECT“ KONZERT IM DEUTSCHEN PAVILLON

„BEETHOVEN X – THE AI PROJECT“ KONZERT IM DEUTSCHEN PAVILLON

LIVESTREAM DER DURCH KÜNSTLICHE INTELLIGENZ VOLLENDETEN 10. SINFONIE BEETHOVENS AUS ELBPHILHARMONIE IN HAMBURG

Zum ersten Mal nach der Premiere in Bonn wird heute „Beethoven X – The AI Project“ aufgeführt und das Unvorstellbare erlebbar gemacht. Denn: Kurz vor seinem Tod begann Ludwig van Beethoven seine 10. Sinfonie zu komponieren, doch sie blieb unvollendet. Die Telekom stellte 2019 unter der Leitung von Dr. Matthias Röder ein internationales Experten-Team zusammen, das eine künstliche Intelligenz entwickelte, welche Beethovens Werk vollendete. Die 10. Sinfonie Ludwig van Beethovens feierte am 9. Oktober 2021 Premiere im Telekom-Forum Bonn. Nun wird sie in der Elbphilharmonie in Hamburg zum zweiten Mal vom Beethoven-Orchester Bonn unter der Leitung von Generalmusikdirektor Dirk Kaftan präsentiert. Im Rahmen der Classic Mondays, die jeden Montag im Deutschen Pavillon stattfinden, wird das Konzert live auf der Kulturbühne des CAMPUS GERMANY übertragen.

„Wir freuen uns riesig darauf, mit der Übertragung ein mitreißendes und zugleich spannendes Programm zusammen mit der Telekom und den Weltklasse-Solisten Gabriela Montero, dem Opus-Klassik-Preisträger Simon Höfele sowie dem Star-Organisten Cameron Carpenter in das Culture Lab des CAMPUS GERMANY zu bringen“, freut sich Mike P. Heisel, Kurator des Kulturprogramms des Deutschen Pavillons. Durch den Abend führt Sarah Willis, vielbeachtete Hornistin der Berliner Philharmoniker und TV-Moderatorin. Die Aufführung wird präsentiert von den Telekom Street Gigs. Link zum Stream: https://www.magenta-musik-360.de/street-gigs/beethoven-10-sinfonie-elphi

Zur Übersicht