Zur Übersicht

HOHER EMIRATISCHER BESUCH IM DEUTSCHEN EXPO-PAVILLON

HOHER EMIRATISCHER BESUCH IM DEUTSCHEN EXPO-PAVILLON

SEINE HOHEIT, SCHEICH MOHAMMED BIN RASHID AL MAKTOUM, STATTETE DEM CAMPUS GERMANY EINEN BESUCH AB

S.H. Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Herrscher des Emirats Dubai, Vizepräsident und Verteidigungsminister der Vereinigten Arabischen Emirate, besuchte am Freitag den Deutschen Pavillon auf der Expo. Durch die Ausstellung führte ihn und seine Delegation der Stellvertretende Generalkommissar und Pavillondirektor, Sebastian Rosito.

Bei seinem Besuch im Deutschen Expo-Pavillon besichtigte S.H. Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum die innovative und interaktive Ausstellung. Im Bällebad konnte er sich selbst vom Konzept des Edutainments überzeugen und einige der 100.000 Ideen zum Thema Nachhaltigkeit in Deutschland kennenlernen. Auf dem Weg durch den Campus begegnete er verschiedenen Innovationen aus Deutschland, die die Themen Energie, Stadt der Zukunft und Biodiversität behandeln. Den Abschluss bildete die Mainshow in der Graduation Hall.

S.H. Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum verbrachte eine gute halbe Stunde im Deutschen Pavillon. Seine Hoheit wurde bei seinem Besuch von einer großen Delegation aus Politik und Wirtschaft aus den VAE begleitet.

"Während des Besuchs betonte S.H. Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum die Bedeutung der deutschen Beteiligung an der Expo 2020 in Dubai angesichts des umfangreichen Wissens und der Erfahrung Deutschlands im Bereich der Innovation und in der Bereitstellung von Lösungen, die der Menschheit zugute kommen" (Khaleej Times, 29.01.2022).

Zur Übersicht