Zur Übersicht

LIVE-TALK MIT ESA-ASTRONAUT MATTHIAS MAURER UND EVENT-SPEZIALIST BERND BREITER IM DEUTSCHEN EXPO-PAVILLON

CAMPUS GERMANY PRÄSENTIERT PROGRAMMHIGHLIGHT IN DER „SPACE WEEK“ DER EXPO

Der Deutsche Pavillon auf der Expo 2020 Dubai bot im Rahmen der Space Week der Expo ein umfangreiches Programm rund um das Thema Raumfahrt. Neben verschiedenen interaktiven Veranstaltungen mit Quiz, Gaming und Tanz war das Highlight dieser Woche ein Live-Talk mit Matthias Maurer, dem deutschen Astronauten der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA), der im Culture Lab des Deutschen Pavillons über seine bevorstehende Weltraummission „Cosmic Kiss“ sprach. Die Gesamtverantwortung für den deutschen Expo-Auftritt liegt beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, das die Koelnmesse mit der Organisation und Durchführung des Projekts beauftragt hat.

In dieser Woche drehte sich das Programm auf der Kulturbühne des Pavillons um das Thema Raumfahrt. Der Höhepunkt war am Freitagabend ein Live-Interview mit dem ESA-Astronauten Matthias Maurer, der sich zurzeit für die Vorbereitung seiner Mission „Cosmic Kiss“ in den USA befindet. Matthias Maurer fliegt am 31. Oktober 2021 für seine erste Weltraummission zur Internationalen Raumstation ISS. Er wird mit der SpaceX Crew Dragon von Florida in den USA zur Station gebracht und von den NASA-Astronauten Raja Chari, Thomas Marshburn sowie Kayla Barron begleitet. Für das Interview wurde der Astronaut aus Houston zugeschaltet, um über seine bevorstehende Mission zu berichten.

„Schon seitdem die Menschen in den Nachthimmel blicken, fragen sie sich, wie das Universum entstand und ob es woanders Leben gibt. Das sind die großen Fragen, die die Menschheit sich stellt. Wenige Menschen bekommen die Möglichkeit, in den Weltraum zu fliegen. Deshalb möchte ich sie mitnehmen und sie an meinen Gefühlen teilhaben lassen, sie an allem teilhaben lassen, was ich im Weltraum sehen und erleben kann, und über die Wissenschaft aus dem Weltraum sprechen. Deshalb habe ich meinen Freund Bernd Breiter gebeten, uns zu helfen, diese Informationen mit seinen Mitteln zu teilen, denn er ist ein Meister darin, Menschen zu verbinden,“ erklärte Maurer.

Im Live-Talk unterhielt sich Matthias Maurer mit dem CEO der Entertainment-Marke BigCityBeats, Bernd Breiter, über seine Vision „Entertainment meets Space“. Das Ziel: Entertainment und Wissenschaft zu vereinen und die Faszination für das Thema Wissenschaft mehr Menschen nahezubringen. Bereits in der Vergangenheit wurden außergewöhnliche Event-Konzepte in Kooperation mit der Europäischen Raumfahrtagentur umgesetzt.

Den aufgezeichneten Live-Talk können Sie sich hier anschauen.

PM_Matthias Maurer

Herunterladen
Zur Übersicht